Online-Bürgerdialog: Eine Zweitstimme für Europa 2024

Bekommen alle EU-Bürger*innen eine zweite Stimme bei der Europawahl 2024?

Können die Wähler*innen die Kandidierenden für die EU-Spitzenämter vor der Wahl kennenlernen und ihnen ihr Mandat erteilen?

Wird aus 27 einzelnen Wahlen durch transnationale Listen wirklich eine europäische Europawahl mit Kandidierenden und Programmen, die von Lissabon bis Helsinki wählbar sind?

Das sind wichtige Fragen!

Beim Online-Bürgerdialog der Europa-Union Deutschland und der Jungen Europäischen Föderalisten am Dienstag, 6. September ab 18 Uhr könnt ihr mit mir und den Bundestagsabgeordneten Axel Schäfer (SPD), Stephan Thomae (FDP) sowie Tobias Winkler (CDU (tbc)) darüber diskutieren.

Ich freue mich drauf!

Der Link zur Anmeldung: https://www.europa-union.de/…/060922-online-buergerdialog