Über mich

Geboren wurde ich am 20. März 1995 in Baden-Baden und verbrachte meine Schulzeit in Mainz und Baden-Baden. Zum Studium der Politikwissenschaft und Anglistik/Amerikanistik zog es mich ins wunderschöne Freiburg. Neben einem Lehrforschungsaufenthalt in Indonesien konzentrierte ich mich im Studium vor allem auf meinen Schwerpunktbereich Internationale Politik. In meiner Masterarbeit untersuchte ich „Internationale Handelsregeln im Spannungsfeld zwischen Protektionismus und Klimakrise“. Während des Studiums arbeitete ich unter anderem für die Freiburger Bundestagsabgeordnete Kerstin Andreae, nach ihrem Ausscheiden aus dem Bundestag für den Offenburger Landtagsabgeordneten Thomas Marwein.

Seit 2013 bin ich bei den Grünen aktiv. Von 2014 bis 2016 war ich Sprecherin der Grünen Jugend Freiburg, von 2016 bis 2021 im Freiburger Kreisvorstand, 2018 bis 2021 als dessen Vorsitzende. In dieser Zeit durfte ich die erfolgreichen Wahlkämpfe zur Kommunal- und Europawahl 2019, zur Landtagswahl und Bundestagswahl 2021 sowie den beeindruckenden Wachstumsprozess unserer Partei mitgestalten. Seit Anfang 2019 bin ich Sprecherin der Landesarbeitsgemeinschaft Europa, von 2019 bis 2021 war ich zudem Mitglied im Landesvorstand von Bündnis 90/Die Grünen Baden-Württemberg. Dabei habe ich unter anderem an unserem Landtagswahlprogramm mitgewirkt und an den Koalitionsverhandlungen nach der Landtagswahl 2021 teilgenommen.

Seit 2021 bin ich als direktgewählte Abgeordnete Mitglied im Deutschen Bundestag und setze mich dort für Themen ein, die den Menschen in meinem Wahlkreis Freiburg wichtig sind: für konsequenten Klimaschutz mit Maßnahmen, die uns Richtung 1,5 Grad Ziel bringen, für Humanität im Umgang mit Menschen auf der Flucht, für eine Transformation im Verkehrsbereich und in der Industrie sowie für verschiedene regionale und grenzüberschreitende Themen. Ich bin Obfrau im Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union und trete dort für ein starkes, integriertes Europa ein. Als stellvertretendes Mitglied im Wirtschaftsausschuss stehe ich für eine nachhaltige Handelspolitik.

Als stellvertretendes Mitglied im Petitionsausschuss engagiere ich mich für einen regen Austausch mit der Zivilgesellschaft, eine starke politische Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger und nicht zuletzt für eine Stärkung unserer Demokratie in Deutschland.

Wichtig ist es mir auch, als Abgeordnete jungen Menschen eine Stimme in der Politik zu geben. Denn ob bei der europäischen Zusammenarbeit, beim Klimaschutz, bei der Digitalisierung oder der Rente: Wir müssen die Grundlagen unseres Wohlstands auch für die Zukunft sichern – dafür sind alle Generationen gefragt.