Foto: Peter Herrmann

Über mich

Geboren wurde ich am 20. März 1995 in Baden-Baden und verbrachte meine Schulzeit in Mainz und Baden-Baden. Zum Bachelorstudium der Politikwissenschaft mit Anglistik/Amerikanistik zogen mich die traumhafte Lage am Schwarzwald und nicht zuletzt die Vorbildrolle in Sachen Nachhaltigkeit nach Freiburg. Während des Studiums hatte ich einen Lehrforschungsaufenthalt in Indonesien und arbeitete ab 2016 als studentische Mitarbeiterin im Wahlkreisbüro von Kerstin Andreae MdB. Zuletzt habe ich meinen Master in Politikwissenschaft mit einer Arbeit zum Thema „Internationale Handelsregeln im Spannungsfeld zwischen Protektionismus und Klimakrise“ erworben, bei der ich mit der Frage beschäftigt habe, wie wir zugleich eine liberale internationale Ordnung und Wohlstand, aber auch unsere natürlichen Lebensgrundlagen bewahren können. Seit dem Ausscheiden von Kerstin Andreae aus dem Bundestag bin ich seit 2019 Referentin im Wahlkreisbüro von Thomas Marwein MdL.

Seit 2013 bin ich bei den GRÜNEN aktiv, zunächst als Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Freiburg und seit 2016 im Freiburger Kreisvorstand. Dort wurde ich 2018 zur Kreisvorsitzenden gewählt. Seit Anfang 2019 bin ich zudem Sprecherin der Landesarbeitsgemeinschaft Europa und seit September 2019 Mitglied im Landesvorstand von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Baden-Württemberg (Bewerbunsrede s. unten).

Früh war für mich klar, dass ich grüne Politik mit vollem Einsatz unterstützen möchte. Weil unsere Partei am klarsten für eine offene Gesellschaft eintritt und weil sie am mutigsten für eine ökologische, gerechte und europäische Zukunft kämpft – während andere nur ideenlos den Status Quo verwalten, oder gar in finstere Zeiten zurückkehren wollen.

Mein Ziel ist es, jungen Menschen eine Stimme in der Politik zu geben. Denn ob bei der europäischen Zusammenarbeit, beim Klimaschutz, bei der Digitalisierung oder der Rente: Die Bundesregierung muss endlich aus dem Tiefschlaf erwachen und die Grundlagen unseres Wohlstands auch für die Zukunft sichern. Dafür sind alle Generationen gefragt. Die Verantwortung, die junge Menschen in der Gesellschaft übernehmen, sollten wir ihnen daher auch in der Politik zutrauen.

Bewerbung für den Landesvorstand 2019

Bewerbung für die Landesliste