l’Opinion: „Finanzierung der Bahnstrecke Colmar-Freiburg stockt“

Die französische Tageszeitung l’Opinion hat mit mir über das grenzüberschreitende Projekt der Reaktivierung der Bahnstrecke Freiburg-Colmar gesprochen:

„Das Problem liegt in der Art und Weise, wie Verkehrsprojekte in Frankreich und Deutschland finanziert werden“, erklärt die grüne Abgeordnete aus Freiburg, Chantal Kopf. Zusammen mit Abgeordneten aus der Region intervenierte sie mehrfach bei Bundesverkehrsminister, dem Liberalen Volker Wissing, um der französischen Position zu den europäischen Krediten Gehör zu verschaffen. Die Bundesregierung befürchtet jedoch ein Lastenheft, das die Kosten explodieren lassen würde. Ein Argument, das Patrick Kerber vom Verein TransRhinRail nicht überzeugt: „In der Vergangenheit hat sich die EU flexibel gezeigt“. Frau Kopf, Mitglied der deutsch-französischen parlamentarischen Versammlung, plädiert für Treffen zwischen den parlamentarischen Ausschüssen, um solche Probleme zu entschärfen.“

Den gesamten Artikel in französischer Sprache finden sie hier.