Schnellstmögliche Realisierung des Freiburger Stadttunnels

In einem Schreiben an Bundesverkehrsminister Volker Wissing setzt sich Freiburgs Bundestagsabgeordnete Chantal Kopf (Grüne) zusammen mit Oberbürgermeister Martin Horn, Baubürgermeister Martin Haag und den weiteren regionalen Bundestagsabgeordneten Claudia Raffelhüschen (FDP) und Takis Mehmet Ali (SPD) für die Unterstützung und Finanzierung des Freiburger Stadttunnels ein, der im vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans verankert ist.

„Die enormen Probleme, die der Verlauf der hochbelasteten B 31 durch Freiburg hindurch mit sich bringt, lassen sich nur durch konsequentes Engagement des Bundes mit dem Ziel der schnellstmöglichen Verlagerung dieses Verkehrs in den Stadttunnel lösen“, heißt es in dem Brief. Dabei müsse es jetzt zunächst darum gehen, die Planungen zügig und unter Berücksichtigung der Interessen der Stadt Freiburg und der betroffenen Anwohnerinnen und Anwohner so voranzubringen, dass das Planfeststellungsverfahren möglichst bald eröffnet und dann auch zügig abgeschlossen werden kann. Der Prozess des Übergangs an die Autobahn GmbH habe zu Verzögerungen im Projektablauf geführt.

„Wir möchten Sie bitten, alles dafür zu tun, dass die Planungen weiter zügig vorangetrieben und beschleunigt werden und die Finanzierung des Vorhabens sichergestellt wird“, so das Anliegen.

Zu der Brief-Aktion erklärt Oberbürgermeister Martin Horn: „Der Stadttunnel bietet uns die einmalige Chance, den Verkehr von oben nach unten zu verlegen. Wir wollen die B31 oberirdisch perspektivisch zurückbauen. Dadurch können wir das Dreisamufer attraktiver gestalten und mit der Innenstadt verbinden – und so die Aufenthaltsqualität in der gesamten Stadt deutlich erhöhen.“

Auch Baubürgermeister Martin Haag stellt die Bedeutung des Stadttunnels heraus: „Mit dem Bau des neuen Stadttunnels können wir einen Großteil des Gesamtverkehrs in den Untergrund – und damit aus der Stadt – verlegen. Das ist nicht nur dringend notwendig, sondern bietet auch die Möglichkeit den Dreisamraum zwischen der Innenstadt und der Wiehre umzugestalten. Es entsteht ein neuer grüner Stadtraum an der Dreisam mit hoher Qualität und das ist die große Chance für die Stadtentwicklung.“

„Wir machen gemeinsam deutlich: Den Bundestagsabgeordneten der Ampel-Fraktionen liegt das Projekt Stadttunnel am Herzen“, so Chantal Kopf (Grüne), direktgewählte MdB im Wahlkreis Freiburg. „Ich unterstütze den Stadttunnel, genau wie die Freiburger Grünen, insbesondere aufgrund des unbedingt notwendigen Rückbaus des oberirdischen Verkehrs.“

„Der Tunnel ist eine Riesenchance für die Stadtentwicklung und für mehr Lebensqualität an der Dreisam“, bekräftigt Claudia Raffelhüschen (FDP), MdB im Wahlkreis Freiburg.

„Als Bundestagsabgeordnete der Koalitionsfraktionen setzen wir ein Zeichen, dass wir hinter dem Freiburger Stadttunnelprojekt stehen und uns für eine zügige Planung des Stadttunnels und eine auskömmliche Finanzierung auf Bundesebene einsetzen werden“, unterstreicht Takis Mehmet Ali (SPD), MdB aus Lörrach-Müllheim, der den Wahlkreis Freiburg mitbetreut.