WIRTSCHAFT

Gutes Wirtschaften ist nachhaltiges Wirtschaften. Das ist keine grüne Ideologie, sondern längst Erfolgsrezept für moderne Unternehmen in unserem Land – für Selbständige oder Handwerkerinnen ebenso wie für Industriebetriebe oder den Handel. Denn wer nachhaltigen Wohlstand schaffen will, kann dies nicht lange gegen die Bedingungen der Umwelt tun, in der er wirtschaftet. Darum gehört zwischen Ökonomie und Ökologie kein Oder!

Wir Grüne wollen Klimaschutz zum Innovationstreiber machen und eine Wirtschaftspolitik betreiben, die den Unternehmen gibt, was sie in Zeiten der ökologischen Transformation dringend brauchen: verlässliche politische Rahmenbedingungen. So können Wirtschaft und Politik die Herausforderungen gemeinsam meistern.

VERLÄSSLICHER PARTNER FÜR DIE WIRTSCHAFT

Gutes Wirtschaften ist nachhaltiges Wirtschaften. Das ist keine grüne Ideologie, sondern längst Erfolgsrezept für moderne Unternehmen in unserem Land – für Selbständige oder Handwerkerinnen ebenso wie für Industriebetriebe oder den Handel. Denn wer nachhaltigen Wohlstand schaffen will, kann dies nicht lange gegen die Bedingungen der Umwelt tun, in der er wirtschaftet. Darum gehört zwischen Ökonomie und Ökologie kein Oder!

Wir Grüne wollen Klimaschutz zum Innovationstreiber machen und eine Wirtschaftspolitik betreiben, die den Unternehmen gibt, was sie in Zeiten der ökologischen Transformation dringend brauchen: verlässliche politische Rahmenbedingungen. So können Wirtschaft und Politik die Herausforderungen gemeinsam meistern.

Ausschussreise nach Nordrhein-Westfalen

Gemeinsam mit der Arbeitsgruppe („AG“) Wirtschaft der grünen Bundestagsfraktion sind wir im Oktober ins Ruhrgebiet gereist. Zukunftsthemen wie die nachhaltige Herstellung von Wasserstoff, die Etablierung einer umfassenden Kreislaufwirtschaft, wie auch die Produktion von grünem Stahl standen dabei auf der Tagesordnung.

mehr lesen

Besuch bei ConstellR

Die Raumfahrt hat einen ganz konkreten Mehrwert für uns als Gesellschaft. Das gilt insbesondere für die Satellitentechnik. Hier können wertvolle Daten und Informationen gewonnen werden, die z. B. für den Umwelt- und Klimaschutz extrem hilfreich sind. Wie...

mehr lesen

Aktive Industriepolitik für Transformation und Resilienz

Gemeinsam mit Sandra Detzer, Andreas Audretsch und Felix Banaszak lade ich Sie zum nächsten Fachgespräch zu grüner Industriepolitik ein Darum geht’s: Deutschland als Industriestandort noch attraktiver gestalten und zugleich fit für die Zukunft machen – das ist das...

mehr lesen

Freiburger Innovationspreis 2023!

Die Technologiestiftung BioMed Freiburg hat fünf besonders innovative Unternehmen aus der Region Freiburg ausgezeichnet: 👉 hivr solutions GmbH aus Freiburg, für ihre Software zur Buchung von Tagungshotels (Bild 3) 👉 kladde, the creators GmbH aus Freiburg für ihre...

mehr lesen

Smart Green Accelerator und die FWTM

Mit dem Digitalpolitiker Tobias Bacherle und einigen Freiburger Grünen war ich am Dienstag im Kreativpark Lokhalle beim Team des Smart Green Accelerator zu Besuch. Die Dynamik des Freiburger Start-Up und Green-Tech- Ökosystems ist immer wieder erfrischend und zeigt,...

mehr lesen

BÜRO BERLIN

Chantal Kopf MdB
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Ansprechpersonen für Wirtschaftsthemen: Julina Mintel, Hatim Shehata

 

Hatim Shehata

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Schwerpunkte: Industriepolitik

030 227 77589

chantal.kopf.ma06
@bundestag.de

Michèle Henzmann

Büroleiterin

Schwerpunkte: Europapolitik, Wirtschaftspolitik, Schweiz

030 227 77588

[email protected]